Das 3. Ulmer Tonfest



Das Fest

Das 3. Ulmer Tonfest am 27. Juni 2009, unser Keramiker- und Musikerfest auf dem schönen Karlsplatz, wurde wieder ein voller Erfolg mit einem begeisterten Publikum. Nur dank der fleissigen Hilfe der vielen netten ehrenamtlichen Helfer und Kuchenbäcker gelang es auch finanziell. Ihnen vor allem sei hier noch einmal ausdrücklich ganz herzlich gedankt! Und dem Himmel für die Erfahrung: Regen ist kein Grund zum Jammern..., wenn dann die Sonne wieder scheint!)

Der Ton, der Ton...

Die 4 Ulmer Keramiker, und 5 Gast-Keramiker stellten an 9 Ständen rund um den Rasen des östlichen Karlsplatzes herum den "gebrannten" Ton aus, während insgesamt mindestens 80 Musiker mit dem "hörbaren" Ton das Musikprogramm auf der Bühne gestalteten. Ton zum Selber - Anfassen mit der Möglichkeit, etwas zu modellieren oder das Scheibendrehen einmal auszuprobieren, faszinierte sehr viele große und kleine Festgäste. Zu den optischen und akustischen Genüssen kamen außerdem die köstlichen Speisen und Getränke der Gastronomie-Stände gegenüber der Bühne.

...und der gute Ton beim Feiern

Nach anfänglichem traurigem Regen, dessentwegen die ersten 3 Darbietungen des Musikprogramms ausfallen mussten, begann sich ein rasch anwachsendes Publikum vor der Bühne und auf dem gesamten Festplatz zu amüsieren. Ab 11.30 Uhr schien die Sonne, wie wenn nichts gewesen wäre und erst nach 10 Stunden konnten sich die letzten Gäste von diesem schönen Ort wieder trennen.

zu den Publikum-Fotos vom 3. Tonfest!

Impressum - Kontakt